Frieder Reich


Frieder Reich ist Trompeter, Musikpädagoge und Ensembleleiter. Neben seinem eigenen Spiel übt er eine rege Dozententätigkeit für Trompete und Ensembleleitung aus.

Er initiierte und leitet das Blechbläserauswahlensemble des Posaunenbezirks Emmendingen-Freiburg-Müllheim und ist Gründer und Trompeter des Blechbläserquintetts Quintonation sowie Dirigent der Musikvereine Umkirch und Schliengen sowie als Gastdirigent bei verschiedenen Sinfonie- und Kammerorchestern tätig. Frieder Reich weist ein umfassendes Repertoire insbesondere als Orchestertrompeter vor. Neben seinen Engagements im Philharmonischen Orchester Freiburg war er einige Jahre Solotrompeter des Akademischen Orchesters Freiburg und spielt regelmäßig im Freiburger Bachorchester sowie im Kammerorchester Freiburg. Im Duospiel mit Organisten sowie als Solist setzt er durch die Interpretation zeitgenössischer Musik Akzente. Seine Publikationen umfassen seine Methode für das Trompeten-Spiel (Strube-Verlag) sowie Kompositionen und Arrangements für unterschiedliche Ensembles sowie Artikel aus dem Bereich der Musikpädagogik und der Musikermedizin.

Der aus einer neunköpfigen Musikerfamilie stammende Calwer studierte Schulmusik, Trompete (Prof. A. Plog, Prof. E. Rioja, B. Moreno) sowie den Masterstudiengang Trompete-Musikpädagogik (M. Stecher, Prof. A. Doerne) an den Musikhochschule Freiburg und Madrid und besuchte verschiedene Meisterkurse für Trompete und Dirigat (u.a. bei Prof. Reinhold Friedrich, Klaus Schuhwerk, Frits Damrow, bzw. Douglas Bostock, Stefan R. Halder). Im Rahmen des Vereins Musiker ohne Grenzen ist er an musikpädagogischer Arbeit in Ecuador beteiligt.

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen